PRESSEBERICHT

 
 




 


 

 

 
« zurück

aufzaehlungspfeil28.03.17: Leveste II bleibt beim 1:6 ohne eigenen Treffer
Leveste (He) "Die stark ersatzgeschwächten II. Herren des TV Jahn Leveste haben am heimischen Mühlenteich mit 1:6 (0:2) gegen den TSV Bantorf verloren und bleiben weiterhin Schlusslicht der 2. Kreisklasse Staffel 3. Nils Rollwagen (15.) und Sascha Hanke (44.) trafen vor der Pause für die überlegenen Gäste, die fahrlässig einige Hochkaräter liegen ließen. Bei den mit einer Rumpfmannschaft angetretenen Hausherren musste Torben Schwiening zur Pause verletzungsbedingt passen. Trotz des 0:2-Rückstandes hatte Jahn-Coach Christian Gilica während seiner Halbzeitansprache noch Hoffnung: "Wir machen so weiter und wollen mal schauen was passiert, wenn wir ein Tor machen."

Prompt fiel dann auch der Treffer zum 1:2, erzielt allerdings nicht vom Jahn-Team. TSV-Akteur Christopher Schulze spielte sechs Minuten nach Wiederanpfiff einen ungenauen Rückpass auf seinen Keeper, dem das Leder über den Fuß hoppelte und ins verwaiste Tor trudelte. 15 Minuten dauerte es, bis sich die Gäste von dem Fauxpas erholt hatten. Dann erlöste TSV-Routinier Martin Mauermann seine Farben mit dem vorentscheidenden Treffer zum 3:1 (66.). Erneut Mauermann (74.) sowie ein Doppelpack von Felix Berkenkamp (80./86.) sorgten für den auch in der Höhe verdienten Gästeerfolg.


Levestes Torben Schwiening (links) im Duell mit Bantorfs Nils Rollwagen

 


 PREMIUM-PARTNER

Logo Germeritt

2

TOP-PARTNER

utohaus HamlLogo AH Blank

Logo REWE

Logo Kamolz

Weitere Sponsoren »

2